Datenschutzrechtlich auf der sicheren Seite

Sind Sie in Sachen Datenschutz optimal und rechtssicher aufgestellt? Haben Sie bereits alle Prozesse und Strukturen an die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung angepasst? Nein?

Dann unterstützt Sie Dawico Systems bei der Umstellung gerne: Mit unserem Service sind Sie auf der sicheren Seite und umgehen das künftige Risiko hoher Strafgebühren!

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Überblick

Mit der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung soll das Thema Datenschutz in der Europäischen Union auf ein zeitgemäßes Level gebracht werden. Die gemeinsame Richtlinie der EU-Mitgliedsstaaten enthält unter anderem wichtige Regelungen in den Bereichen Privatsphäre und Schutz personenbezogener Daten. Sie soll den privaten Verbraucher stärken sowie Unternehmen und Organisationen bei datenschutzrechtlichen Verstößen härter bestrafen.

Der Countdown läuft: Ende der Übergangsfrist in wenigen Monaten!

Die neue Grundverordnung wurde bereits Mitte letzten Jahres verabschiedet und ersetzt die bisherige Datenschutzrichtlinie aus dem Jahr 1995. Die neuen datenschutzrechtlichen Regelungen gelten für alle Unternehmen und Organisationen, die innerhalb Europas tätig sind, sowie für alle außereuropäischen Akteure, die mit Kunden in der EU Geschäfte machen. Hierbei gibt es eine Übergangsfrist: Noch bis zum 25. Mai 2018 haben Sie die Möglichkeit, Ihre Prozesse und Strukturen auf das neue Datenschutzrecht abzustimmen. Es bleiben also nur noch wenige Monate, um sich mit den neuen datenschutzrechtlichen Aspekten auseinanderzusetzen – danach drohen hohe Geldstrafen.

Wichtige Neuerungen im Überblick:

  • Schärfere Vorgaben und Regelungen für die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten
  • Deutlich höhere Bußgelder bei datenschutzrechtlichen Verstößen
  • Strengere Vorschriften für die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte
  • Strenger Rahmen für meldepflichtige Vorfälle (z. B. Datenschutzlecks)
  • Erweiterte Beschwerde- und Rechtschutzmöglichkeiten für betroffene Personen

Consulting für Datenschutz: Warum Sie umgehend handeln sollten

Ob Behörde, kleines Büro oder Industriebetrieb – alle Unternehmen und Organisationen sollten die neue Datenschutz-Grundverordnung ernst nehmen und sich richtig vorbereiten. Denn bei Verstößen drohen künftig drastische Strafen: Bußgelder von bis zu vier Prozent des Jahresumsatzes sind möglich. Zudem werden die Fristen für eine Offenlegung der Sachlage gegenüber den Aufsichtsbehörden in Zukunft deutlich gestrafft. Als IT-Systemhaus und Datenschutzexperte empfehlen wir Ihnen dringend, sich möglichst bald mit den datenschutzrechtlichen Änderungen auseinanderzusetzen.

Ab Mai 2018 verstoßen Sie beispielsweise bereits gegen die neue Datenschutzrichtlinie, wenn einer Ihrer Mitarbeiter in personenbezogene Daten Einblick erhält, die für die Ausübung seiner Tätigkeit nicht notwendig sind. Das bedeutet, dass Sie von Grund auf dafür sorgen müssen, dass personenbezogene Informationen lediglich zweckmäßig und von berechtigten Personen verarbeitet werden – wie das möglich ist, erklären wir Ihnen gerne!

Den Datenschutz-Experten zurate ziehen

Die Umstellung eigener Strukturen und Prozesse auf die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung sollte systematisch und nachhaltig erfolgen. Nur so sichern Sie sich wasserdicht ab und gewährleisten, dass bei Ihnen langfristig geltendes Datenschutzrecht eingehalten wird. Als langjährig erfahrener Berater für Datenschutz stehen wir Ihnen gerne zur Seite.

Wir kennen uns im Bereich Datenschutz hervorragend aus und bieten Ihnen die passenden technischen Maßnahmen. Wir analysieren und beheben alle datenschutzrechtlichen Schwachstellen und etablieren wichtige Berechtigungsstrukturen und Protokolllösungen. Sie können sich darauf verlassen, dass personenbezogene Daten über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg nach den Vorschriften der neuen Datenschutzverordnung geschützt sind. Zudem erarbeiten wir auf Wunsch gemeinsam mit Ihnen passende Datenschutzrichtlinien und Verhaltensvorschriften für Ihren Betrieb.

Der Datenschutz-Service von Dawico Systems:

  • Umfassende Analyse Ihrer ERP-Systeme
  • Einrichtung von übersichtlichen, prozessoptimierten und sicheren IT-Strukturen
  • Etablierung von rechtlich einwandfreien IT-Sicherheitsstandards
  • Langfristiges IT-Monitoring und umfassende Hilfestellungen
  • Transparente, planbare und kostenoptimale IT-Prozesse

Schützen Sie sich vor hohen Bußgeldern mit Dawico Systems!

Dawico Systems, Ihr Consulting für Datenschutz mit Hauptsitz in Berlin, ist in Sachen Datenschutz gerne für Sie da. Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin und wir klären Sie umfassend über Ihre Möglichkeiten in Bezug auf die neue Datenschutzrichtlinie auf. Fragen Sie einfach unverbindlich per Telefon unter der Nummer +49 (0) 30 – 214 80 65-0 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Ihr Partner in Sachen Datenschutz und IT freut sich auf Sie!